11 besten Fenway Park Touren

Fenway Park, Boston

Wussten Sie, dass der Fenway Park in Boston oft als "Amerikas beliebtester Baseballstadion" bezeichnet wird?

Und dass die Red Sox seit 1903 beeindruckende neun Weltmeisterschaften gewonnen haben?

Wenn nicht, haben Sie keine Angst, denn in nur einer Stunde können sportbegeisterte Besucher von Beantown die Geschichte des Stadions und des Teams hautnah erleben und gleichzeitig viel Zeit zur Erkundung der Stadt lassen andere Attraktionen.

Viele Besucher, die sich während der Baseball-Saison in der Gegend befinden, entscheiden sich nicht nur für eine Tour, sondern auch für ein oder zwei Spiele.

Die gesamte Innenstadt ist an Spieltagen besonders belebt, und Restaurants, Bars und historische Stätten befinden sich ebenfalls in der Nähe. Dies macht sie zu einem hervorragenden Ziel für diejenigen, die ihre Zeit lieber effizient nutzen und dabei ihre Beine vertreten möchten.

Nachfolgend finden Sie 12 der besten Fenway Park Tours.

1. 1-stündiger geführter Rundgang durch den Fenway Park

Fenway Park Pressefach

Quelle: Keith J Finks / Shutterstock

Fenway Park Pressefach

Zwischen 1903 und 1918 gewannen die Sox fünf World Series, aber überraschenderweise würden sie erst 2004 eine weitere gewinnen.

Obwohl dies eine ziemliche Dürre ist, gelten sie immer noch als eines der bekanntesten Franchise-Unternehmen von MLB.

Diese einstündige Führung durch den Fenway Park eignet sich hervorragend für Personen mit begrenzter Zeit, der Bereitschaft, sich zu bewegen, und dem Wunsch, mehr über die beeindruckende Geschichte des Teams zu erfahren, die mehr als ein Jahrhundert zurückreicht.

Die Gäste lernen Red Sox-Legenden wie Andy Williams und Carlton Fisk kennen, bewundern die hoch aufragende linke Feldmauer, die als „grünes Monster“ bekannt ist, und genießen einen Spaziergang durch das Teammuseum.

Es ist für Menschen mit den meisten Altersgruppen und körperlichen Fähigkeiten geeignet und es besteht die Möglichkeit, auf dem Weg auch kurz für Essen und Trinken anzuhalten.

2. Historisches Baseball Pub Crawl im Fenway Park

Historische Baseball-Kneipentour im Fenway Park

Boston, Bier und Baseball gehören einfach zusammen wie Hot Dogs, Feuerwerk und der 4. Juli. Genau deshalb ist diese Kombination aus Kneipentour und Stadionkombination so ein Dauerbrenner.

Sie werden sich mit den Einheimischen die Ellbogen reiben, ein paar kalte Trinkgelder geben und dabei etwas über die Geschichte der Stadt, das Stadion und das bewährte Team erfahren, das es seit mehr als einem Jahrhundert zu Hause nennt.

Die Tour beinhaltet die Dienste eines sachkundigen und begeisterten lokalen Ball- und Bierfans und hält an vier Pubs in der Innenstadt, nur einen Steinwurf vom Park entfernt.

Frühere Gäste haben die Tour als preiswert und als perfekte Möglichkeit beschrieben, ein einzigartiges Boston-Erlebnis zu erleben, ohne einen ganzen Tag zu verschwenden und einen Arm und ein Bein auszugeben.

Die Touren dauern in der Regel zwischen zwei und drei Stunden. Alle Teilnehmer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

3. 2 ½ Stunden City View Radtour

Boston: 2,5-stündige Radtour mit Blick auf die Stadt

Wie die meisten Metropolen an der Ostküste ist die Innenstadt von Boston oft überlastet und chaotisch, aber für energiegeladene Besucher gibt es eine Reihe von geführten Radtouren.

Dieses 2 ½-stündige Urban-Bike-Abenteuer ist eine großartige Möglichkeit für neue Besucher, sich schnell an die Stadt zu gewöhnen. Es umfasst Haltestellen am Fenway Park, am Boston Common, an der Charles River Esplanade, in Stadtparks und in historischen ethnischen Vierteln in der Nähe der Innenstadt.

Die Tour beinhaltet keinen Zugang zum Fenway Park von innen, aber für viele mittelmäßige Baseballfans ist das perfekt.

Jeder Gast bekommt sein eigenes Fahrrad, seinen eigenen Helm und sein eigenes Wasser. Die Tour wird von einem erfahrenen, sachkundigen und sicherheitsbewussten Führer geleitet.

Es erstreckt sich über 10 bis 12 Meilen, von denen sich einige im hektischen Stadtzentrum befinden. Daher ist es wahrscheinlich am besten, wenn Sie relativ fit und furchtlos sind.

4. Private Group Boston Trolley Tour mit Führer

Private Gruppe Boston Trolley Tour

Quelle: www.viator.com

Private Gruppe Boston Trolley Tour

Private Gruppenreisen sind ideal für Reisende, die sich lieber nicht in der Mischung größerer öffentlicher Touren verlieren möchten.

Im Gegensatz zu den meisten Touren ist dieser dreistündige geführte Ausflug anpassbar, sodass Besucher keine wertvolle Zeit damit verschwenden, Dinge zu sehen, die sie nicht interessieren.

Der Fenway Park befindet sich ganz oben auf der Reiseroute vieler Gäste. Das Stadion und sein berühmtes grünes Monster sind einige der meistbesuchten und fotografiertesten Attraktionen der Stadt.

Zu den Optionen gehören auch historische Viertel wie Beacon Hill und Copley Square sowie einige der angesehensten Institutionen der Welt wie MIT und Harvard.

5. Hop-On-Hop-Off-Trolley-Tour durch die Altstadt

Boston: Hop-On-Hop-Off-Wagen in der Altstadt

Für amerikanische Verhältnisse ist die Altstadt von Boston so historisch wie es nur geht. Für abenteuerlustige Heimwerker ist diese Hop-on-Hop-off-Trolley-Tour eine erschwingliche und attraktive Option.

Die Tour beinhaltet die Erzählung eines historisch denkenden Einheimischen und hält an fast 20 der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie dem Fenway Park, dem New England Aquarium, der USS Constitution und der originalen Cheers-Sportbar, in der die Sitcom mit Ted Danson gedreht wurde.

Es ist eine großartige Mischung aus geführten und nicht geführten Abschnitten und ermöglicht es den Teilnehmern, auszusteigen und die Dinge zu erkunden, die sie interessieren, wann und wo sie wollen.

Die Tour ist in ein-, zwei- und dreitägigen Optionen verfügbar und kann eine Hafentour während der warmen Frühlings- und Sommermonate beinhalten.

6. Spanischsprachiger Tagesausflug von New York nach Boston

Fenway Park, Boston

Quelle: Joseph Sohm / Shutterstock

Fenway Park

Diejenigen, die mit der Geographie der Ostküste nicht vertraut sind, sind oft überrascht zu erfahren, dass Boston und New York nur wenige Stunden voneinander entfernt sind.

Dieser exklusive Tagesausflug in spanischer Sprache ab NY beinhaltet Hin- und Rücktransport und hält an vielen der Hauptattraktionen von Boston.

Der Fenway Park ist ein Muss für Baseballliebhaber, und die meisten Besucher lateinamerikanischer Abstammung sind besonders daran interessiert, mehr über die vielen Spieler aus Süd- und Mittelamerika zu erfahren, die im Laufe der Jahre auf dem Kader des Teams standen.

Weitere Stationen sind der Copley Square, die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit und das MIT.

Diese Wirbelsturm-Tour ist definitiv ein langer Tag. Schlafen Sie also vorher gut und planen Sie, Schichten von Kleidung mitzubringen, die für eine Vielzahl von Wetterbedingungen geeignet sind.

7. Gehen Sie zum Boston Explorer Pass: Wählen Sie 3, 4 oder 5 Attraktionen

Boston, Massachusetts

Quelle: Sean Pavone / Shutterstock

Boston, Massachusetts

Immer mehr versierte Reisende fordern unterwegs Optionen und Wert, und diese anpassbare Explorer Pass-Tour ist eine großartige Möglichkeit, beides zu bekommen.

Hier können die Gäste 3, 4 oder 5 Attraktionen auswählen, die sie am meisten interessieren, und viele Sportbegeisterte nutzen die beliebte Tour durch den Fenway Park.

Für Baseballliebhaber, die vielleicht nie wieder in der Stadt sind, ist dies eine einmalige Gelegenheit, den historischen Park zu erleben und die beeindruckende Geschichte des Teams kennenzulernen.

Dies ist ein App-basiertes Paket, mit dem Besucher viel Geld sparen, wenn sie jede Attraktion einzeln besuchen. Pässe sind 30 Tage ab Kaufdatum gültig.

Weitere Optionen sind eine saisonale Sonnenuntergangskreuzfahrt durch den Hafen von Boston, das New England Aquarium und das Harvard Museum of Natural History.

8. Salem & Boston Tagestour im Luxus-Minibus

Von Boston: Salem & Boston Tagestour im Luxus-Minibus

Hexen und Baseball gehören normalerweise nicht zusammen, aber für Sportliebhaber und Amateurhistoriker, die etwas über die unheimliche Vergangenheit des Staates erfahren möchten, ist diese Tagestour durch Salem und Boston perfekt.

Es ist ein geführter, ganztägiger Ausflug, der Stopps im Salem Witch Museum, im Fenway Park, am Copley Square und an einigen atemberaubenden Abschnitten der malerischen Küste entlang der Atlantikküste des Bundesstaates umfasst.

Die Tour beinhaltet Expertenerzählungen auf dem Weg und Hin- und Rücktransporte in einem Minibus der Executive-Klasse.

Es gibt auch Haltestellen an einer Reihe historischer Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten, so dass Sie auf unterhaltsame und effiziente Weise einen Tag lang die Stadt und das Land erkunden können.

Essen und Trinken sind nicht inbegriffen. Bringen Sie also ein paar Dollar für das Mittagessen, Kaffee und einen Nachmittagssnack mit, bevor Sie nach Boston zurückkehren.

9. Boston TV & Movie Sites Tour

Boston TV & Movie Sites Tour

Quelle: viator.com

Boston TV & Movie Sites Tour

Obwohl es nicht annähernd so groß ist wie einige andere Städte an der Ostküste wie New York und Philadelphia, war Boston im Laufe der Jahre Schauplatz vieler preisgekrönter Filme wie Mystic River und Good Will Hunting.

Es ist auch zufällig eine der berühmtesten Baseballstädte des Landes und voller historischer Attraktionen, die bis zur Gründung des Landes zurückreichen.

Kurz gesagt, in Beantown gibt es jede Menge zu tun. Diese Spezialtour ist eine großartige Möglichkeit, schnell auf viele Attraktionen zuzugreifen, ohne zu lange bei einer von ihnen zu verweilen.

Betrachten Sie es als Speed-Dating für gehetzte Touristen.

Obwohl Eintrittskarten an vielen Haltestellen nicht enthalten sind, sind sie für Fenway Park kostenlos.

Klingt nach deiner Tasse Tee?

Klicken Sie auf den Link unten, um weitere Informationen zu erhalten.

10. Erzählte Fahr- und Besichtigungstour durch Boston

Boston Stadtbild

Quelle: Travellaggio / Shutterstock

Boston Stadtbild

Natürlich können Sie in Boston Fahrrad fahren, spazieren gehen und mit dem Trolley fahren, aber für viele Reisende geht es im Urlaub darum, sich zu entspannen und Profis die lästigen Details zu überlassen.

Hört sich an wie du?

Wenn ja, ist diese erzählte Fahrt wahrscheinlich eine gute Passform.

Sie erhalten nicht nur Zugang zum historischen Fenway Park der Stadt, sondern auch zu anderen prominenten Vierteln und Attraktionen wie Paul Reveres Haus, der USS Constitution und Beacon Hill.

Erwarten Sie, von Geschichten vergangener Zeiten begeistert zu sein, von denen viele im 18. Jahrhundert um die Zeit der Revolution geschahen.

Sie werden auch mehr undurchsichtige Attraktionen kennenlernen und besuchen, die nicht weniger faszinierend sind, und Sie werden dies bequem von einem gemütlichen Fahrzeug aus tun.

11. Private Stadtrundfahrt durch Boston und Cambridge

Faneuil Hall, Boston

Quelle: Diego Grandi / Shutterstock

Faneuil Hall, Boston

Von Filmstätten und weltbekannten Universitäten bis hin zu berühmten Sportstätten und zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten ist Boston definitiv eine dieser Städte, in der für jeden etwas dabei ist.

Für einige dreht sich alles um Bier und Baseball. Für diese beinhaltet diese bequeme Tour eine 30-minütige Tour durch den Fenway Park.

Das ist genug Zeit, um einige Sehenswürdigkeiten hinter den Kulissen zu sehen, die normalerweise nur Mitarbeitern und Spielern vorbehalten sind, und das grüne Monster zu betrachten, das sich über der äußersten Ecke des linken Feldes erhebt.

Die Gäste können auch in der Faneuil Hall, der Boston Waterfront und dem Boston Tea Party Museum Halt machen, in dem die Ereignisse, die zum Beginn des Unabhängigkeitskrieges geführt haben, ausführlich beschrieben werden.

Tickets für kostenpflichtige Websites sind nicht in den Tourkosten enthalten. Klicken Sie daher auf den unten stehenden Link, um Einzelheiten zu erfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein