10 erstaunliche Wasserfälle in Nevada

Es ist schwer, sich Wasserfälle in einem der trockensten Staaten des Landes vorzustellen, aber das macht Nevadas Wasserfälle so faszinierend und einzigartig. Nevada ist berühmt für Las Vegas und all die dazugehörigen schönen Hotels und Casinos. Je nachdem, wo Sie sich in Nevada befinden, gibt es verschiedene Wasserfälle im ganzen Bundesstaat.

Sie können einige Wasserfälle besuchen, indem Sie Tagesausflüge von Las Vegas aus unternehmen, andere erfordern jedoch mehr Zeit und Mühe, um sie zu besuchen. Egal, ob Sie den Blick auf den Red Rock Canyon oder den Lake Tahoe aus der Ferne genießen möchten, hier sind 10 atemberaubende Wasserfälle, die Sie in Nevada erkunden können.

1. Hunter Creek Falls

Hunter Creek Falls, Nevada

Quelle: ddub3429 / shutterstock

Hunter Creek Falls

Hunter Creek Falls ist ein aktiver Wasserfall, der von März bis Oktober gut besucht ist.

Dies ist einer der beliebtesten Wasserfälle in Nevada und ist eine 5,7-Meilen-Rundreise mit einem Höhenunterschied von 1.210 Fuß.

Der Weg ist hundefreundlich und wird von vielen Menschen zum Reiten und Mountainbiken genutzt.

Im Winter ist es ideal zum Schneeschuhwandern und Langlaufen – wenn es genug Schnee gibt.

Hunter Creek Falls liegt in der Nähe von Reno, Nevada und wird als mittelschwere Wanderung eingestuft.

Sie erhalten viele malerische Bilder, wenn der Pfad einem Bach folgt, bis Sie den Wasserfall erreichen.

2. Lost Creek Falls

Lost Creek Falls liegt in der Nähe von Las Vegas und ist eine einfache Wanderung, die aus 1 km Wanderwegen besteht.

Der Wasserfall ist ein großartiger Ort für eine Familienwanderung für alle Altersgruppen.

Hunde sind auf der Wanderung erlaubt und Sie können erwarten, viele verschiedene Arten von Vögeln und Wildtieren zu sehen.

Es gibt ein paar verschiedene Bänke und Aussichtsplattformen, um die atemberaubende Aussicht einzufangen und gleichzeitig den Atem anzuhalten.

Der Weg ist mit Steinen gesäumt, so dass es nicht möglich ist, zu weit vom Weg abzuwandern.

Lost Creek Falls ist ein großartiger Ort, um in den Sommermonaten ein Picknick zu genießen.

3. Big Falls

Big Falls befindet sich im nationalen Erholungsgebiet Spring Mountains gegenüber dem Kyle Canyon und gilt als landschaftlich reizvolle Wanderung in Nevada.

Dieser Weg ist wegen des erhöhten Schwierigkeitsgrades des Weges kaum verstopft.

Es muss ein bisschen geklettert werden, um die Wasserfälle zu erreichen. Aus diesem Grund werden diese Stürze in Bezug auf den Schwierigkeitsgrad als mittel eingestuft.

Haustiere sind an der Leine erlaubt und die Wanderung ist 6 km lang.

Bringen Sie genügend Wasser und Snacks mit, da die Hitze sehr intensiv ist und die Wanderung ein wenig Energie kostet, um sie zu erobern.

4. Mary Jane Falls

Gefrorene Mary Jane Falls

Quelle: Constance Haynes / Shutterstock

Gefrorene Mary Jane Falls

Mary Jane Falls befindet sich in der Region Mount Charleston und ist eine der beliebtesten Wanderungen in der Region.

Viele Gruppen und Familien besuchen Mary Jane Falls, weil die Wanderung einfach zu bewältigen ist und nicht weit von Las Vegas entfernt ist.

Abhängig von der Jahreszeit, die Sie besuchen, können Sie im Gebiet von Mount Charleston Schnee sehen, was zu erstaunlichen Fotos führt.

Wenn Sie dem Wahnsinn von Las Vegas entfliehen möchten, aber keine Abenteuer im Grand Canyon erleben möchten, ist Mary Jane Falls aufgrund der Nähe zum Strip und der hervorragenden Natur rund um die Wasserfälle ein Favorit.

5. First Creek Falls

First Creek Falls liegt im Red Rock Canyon und ist ungefähr vier Meilen lang – oder eine zweistündige Wanderung.

Die Strecke wird als leicht bis mittelschwer eingestuft. Sie wandern durch ein Wüstental zu einem Wasserfall, der von einzigartigen Pappeln umgeben ist.

Das Besucherzentrum ist täglich von 8.00 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Nachdem Sie die First Creek Falls umrundet haben, folgen Sie der Straße für eine malerische Fahrt um den Red Rock Canyon.

Die Panoramastrecke ist täglich geöffnet, die Öffnungszeiten variieren jedoch je nach Jahreszeit.

6. Tamarack Creek Falls

Tamarack Creek Falls

Quelle: N8Allen / Shutterstock

Tamarack Creek Falls

Tamarack Creek Falls ist eine mittelschwere Wanderung in der Region Reno und East Lake Tahoe, Nevada.

Sie können Ihren Hund mit auf die Wanderung nehmen, da er gerne gesehen wird.

Diese Wanderung eignet sich zu jeder Jahreszeit aufgrund der unterschiedlichen saisonalen Aussichten.

Die gesamte Wanderdistanz beträgt sechs Meilen und führt vom Start bis zum Ziel.

Diese Wanderung umrundet den Gipfel und ist damit eine der beeindruckendsten Wanderungen in der Region.

Da die Wanderung weniger als 500 ft Höhenunterschied hat, können Sie in weniger als ein paar Stunden durchlaufen.

Sie werden nicht nur die Tamarack Creek Falls genießen, sondern auch einen unglaublichen Blick auf Lake Tahoe haben.

7. Kings Canyon Falls

Könige Canyon Falls, Nevada

Quelle: Anton Foltin / Verschlussstock

Könige Canyon Falls

Kings Canyon Falls befindet sich in Carson City, Nevada, und ist weniger als 1,6 km entfernt.

Die besten Monate, um Kings Canyon Falls zu besuchen, sind April bis Juli.

Viele Menschen werden dieses Gebiet aufgrund der Waldbrände im Jahr 2004 wiedererkennen. Es gab Dutzende Häuser, die zerstört wurden, und viele Menschen nannten dieses Feuer das „Wasserfallfeuer“, da es sich in der Nähe der Kings Canyon Falls befindet.

Kings Canyon Falls sind 25 Fuß hoch mit einem Höhenunterschied von 5400 Fuß.

Sie können Ihren Welpen mit auf die Wanderung nehmen, da dieser an der Leine geführt werden darf.

Viele Einheimische besuchen diese Wasserfälle im Sommer für einen Tagesausflug.

8. Stonewall Falls

Stonewall Falls ist ein einzigartiger Wasserfall, der von einer Quelle geformt wird, die aus dem Stonewall Mountain fließt.

Das Wasser fließt 400 Fuß die Seite des Berges hinunter.

Sie können Stonewall Falls erreichen, indem Sie von der Autobahn 95 abfahren, nachdem Sie die Kreuzung Lida Junction passiert haben. Folgen Sie einfach den Schildern nach Stonewall Falls.

Wenn Sie an einer extrem schwierigen Wanderung teilnehmen möchten, empfehle ich Ihnen, nach einem Besuch der Stonewall Falls den Stonewall Mountain zu besteigen.

Diese Wanderung dauert etwa sieben Stunden und gilt als eine der anspruchsvollsten in Amerika.

9. Thomas Canyon

Der Thomas Canyon befindet sich im Ruby Mountains, Humboldt-Toiyabe National Forest, südöstlich von Elko, Nevada.

Der Weg ist größtenteils schattig, hat aber einen schattenarmen bis schattenlosen Grünlandabschnitt.

Thomas Canyon ist U-förmig und ist etwa zwei Meilen lang.

Je nachdem, wie weit Sie wandern möchten, können Sie das Tal hinaufsteigen.

In der Nähe gibt es einen Campingplatz, auf dem Sie einige Tage verbringen und die Täler erkunden können.

Diese spezielle Schlucht ist frei zugänglich.

Thomas Canyon ist genau das, wie man sich Nevada vorstellen würde.

Es ist eine trockene Gegend, aber sehr schön und ideal für Fotografen.

10. Galena Creek Falls

Galena Creek Falls, Nevada

Quelle: Gary Gilardi / Shutterstock

Galena Creek Falls

Die Galena Creek Falls befinden sich im Toiyabe National Forest im Incline Village.

Die Höhe des Wasserfalls beträgt 60 Fuß und die Entfernung der Wanderung beträgt ca. 4,8 Meilen.

Die beste Reisezeit für Galena Creek Falls ist aufgrund des Wasserflusses von Mai bis August.

Dies ist eine leichte Wanderung, die viele Familien genießen, insbesondere mit Blick auf Lake Tahoe und Mount Rose.

Sie werden viele Wildblumen entlang der Pfade und in der Nähe der Wasserfälle bemerken.

Die Natur rund um die Wasserfälle ist atemberaubend – bringen Sie Ihre Kamera mit, um die Schönheit einzufangen.

Wenn Sie nach dem Besuch der Galena Creek Falls noch mehr Abenteuer erleben möchten, begeben Sie sich auf den Weg zum Gipfel des Mount Rose.